ein bis zwei freundliche degus gesucht

Ihr konntet bisher keine Degus bzw. passendes Zubehör in Eurer Nähe finden? Dann könnt Ihr hier eine Anzeige aufgeben!
Antworten
sil
Beiträge: 1
Registriert: 8. Apr 2018, 19:15
Postleitzahl: 8
Land: Deutschland

ein bis zwei freundliche degus gesucht

Beitrag von sil » 8. Apr 2018, 19:51

ich würde ab sofort einen männlichen freundlichen degu ohne zahnprobleme als
partner für bisquit (mind. ca. 4-5 Jahre, wird schon sichtlich alt...)
aufnehmen, gerne auch kastriert, er verträgt sich seit längerer Zeit nicht
mehr mit seinem ranghöheren Bruder bzw. dieser jagt ihn weg und beißt ihn
bös in den Rücken und er hat Angst und musste aus der Gruppe genommen
werden und ist seitdem mit Sicht- und Schnupperkontakt aber alleine und
würde sich sehr über Gesellschaft freuen, versteht sich sonst mit jedem...
leider habe ich gerade kein auto
für weitere Strecken, wäre also sehr dankbar für bringhilfe
Erfahrung mit Degus: ja
Erfahrung mit anderen Nagern: ja
Vorhandene Degus: 0 Weibchen, 2 Männchen (unkastriert), 2 Männchen
(kastriert) Kaefiggroesse (LxBxH): 174x90x110 cm

Weitere Informationen: großes gehegeabteil mit 40cm tiefen wühl- und
Schlafbereich, drei flach zugänglichen Teil- und Halbetagen sowie zwei
zusätzliche Ausläufe, davon einer über eine Rampe frei zugänglich, bis zur
Vergesellschaftung muss allerdings etwas improvisiert werden, falls Bisquit
stirbt, könnte der neue dann in aller Ruhe an die anderen gewöhnt und
vergesellschaftet werden, dann kann das Gehege durch Herausnehmen der
Mittelwand noch verdoppelt werden. Bisquit will ich nicht abgeben, da er zu
alt ist um sich umzugewöhnen

Benutzeravatar
DaLo
1. Vorsitzende
Beiträge: 8236
Registriert: 23. Aug 2007, 19:01
Postleitzahl: 90587
Land: Deutschland
Wohnort: Obermichelbach

Re: ein bis zwei freundliche degus gesucht

Beitrag von DaLo » 8. Apr 2018, 20:12

Hallo,

ist Bisquit einer der beiden Kastraten oder unkastriert?

Und wie sicher ist das Alter von 4-5 Jahren? Mich wundert, dass Du schreibst, er würde bereits sichtlich alt werden. Das spricht eigentlich für ein deutlich höheres Alter. Bitte nicht falsch verstehen, aber das ist für die Wahl des neuen Partners wichtig. Normalerweise kann man zu einem 4- bis 5-jährigen so ziemlich alles von 2-7 Jahren setzen. Wenn Bisquit aber schon deutliche Altersymptome zeigt, dann würde ich eher ab fünf Jahre aufwärts wählen.

LG Dagmar
Tiere sind meine Freunde und meine Freunde ess´ ich nicht. George Bernard Shaw

Melli
Beiträge: 2
Registriert: 21. Apr 2018, 15:48
Postleitzahl: 87734
Land: Deutschland

Re: ein bis zwei freundliche degus gesucht

Beitrag von Melli » 21. Apr 2018, 15:53

Hallo,
ich habe 2 männliche Degus, die ich leider wegen einer Allergie in Form von Asthma abgeben muss. Ich muss die 2 momentan getrennt halten, da sie sich seit ein paar Monaten nicht mehr verstehen.
Alter: 3 Jahre (ich besitze sie seit 2,5 Jahren)
Unkanstriert
Woher kommen Sie denn?
Falls Sie Interesse an meinen beiden Degus haben?
Ich wohne bei Memmingen.
Vg Melli

Antworten